Jeder fängt mal klein an

Nur Schwimmen, radeln und laufen zu trainieren reicht eben beim Triathlon nicht. Dies bekam ich leider in meinem ersten Rennen in der Bundesliga zu spüren.  Besonders an dem Rennen in Kraichgau sind die späten Startzeiten und so fiel Samstag Abend der Startschuss für mein erstes Bundesligarennen und es war alles andere als ein perfektes Rennen, aber vielleicht sollte es auch nicht so sein. Das Schwimmen fiel mich an dem Abend ungewöhnlich schwer und ich war sehr erstaunt von der Aggressivität  und der Stärke der Mädels. Ich fand einfach keinen Rhythmus. So kam ich nicht wie geplant mit der ersten Gruppe aus dem Wasser sonder war quasi der Nachzügler. Dies wäre sicher kein Problem gewesen, wäre ich nicht VOLL ÜBERMOTIVIERT und ÜBERFOKUSSIERT 🙂  an meinem Wechselplatz vorbei gerannt. Ich also wieder zurück gestürzt,schnappte Helm, Rad und bummelte der ersten Gruppe hinterher. Mit mir 3 andere Mädels und so versuchten wir vergeblich die erste Gruppe einzuholen.Ich war so frustriert, das ich alles auf dem Rad geben wollte um in die erste Gruppe zu kommen. Doch dies sahen die andern 3 anders, so kam es das die 2. größere Gruppe auf uns auffuhr. Der Abstand zur ersten blieb gleich. Dann packte mich die Wut über die Faulheit einiger Mädels und ich schrie. Gott sei dank gab es noch zwei andere Mädels die die Lücke zufahren wollten, und so kam es das wir in der vierten von vier Rad Runden auffuhren.  Es war ein einziges Gewühl im Wechselgarten, über 30 Mädels auf einmal suchten ihre Laufschuhe. Ich konnte in den letzten Monaten zwar ziemlich gut trainieren und auch meine Laufform stieg kontinuierlich, dennoch fehlen mir einige harte/schnelle Laufkilometer aus der letzten Saison. Tja, und in der ersten Liga da geht schon ganz schön die Post ab. Am Ende rettete ich mich auf Platz 25 , damit verfehlte ich zwar damit mein eigen gestecktes Ziel von Top 20, aber ich denke für das erste Rennen war das, ein solides Rennen mit Luft nach oben.

Frei nach dem Motto: „Stärken stärken und Schwächen schwächen“ geht es in die nächste Woche. (PS: Welche Stärken) 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.