Caro goes international

đŸ€©đŸŒđŸ›«
Am Samstag, 15:30 Uhr fiel mir nicht nur ein kleiner Stein vom Herzen, er hatte eher die GrĂ¶ĂŸe eines Hinkelsteins  Beim jĂ€hrlichen DTU Leistungstest in SaarbrĂŒcken konnte ich mich fĂŒr mein hartes Kilometersammeln diesen Winter belohnen! Getestet wurden 800m SchwimmenÂ đŸŠâ€â™€ïžÂ und 5 km LaufenÂ đŸƒâ€â™€ïž. FĂŒr die 800m Kraul aktivierte ich meine fast in Vergessenheit geratenen schwimmerischen FĂ€higkeiten und schwamm in einer Zeit von 9:35 die schnellste Schwimmzeit im Frauenfeld. Auf meinem Lorbeeren ausruhen konnte ich mich natĂŒrlich nicht, denn die DTU vergibt nur 6 StartplĂ€tze. An der Startlinie befand ich mich plötzlich in einer ganz neuen Situation, als schnellste Schwimmerin startete ich beim Laufen als Erste und wurde erbarmungslos von den schnellen MĂ€dels gejagt! Die Bedingungen waren fĂŒr uns alle nicht einfach, der Wind und die KĂ€lte machte es uns sehr schwer. Im Ziel fiel ich einfach nur um und heulte..ich heulte vor Erleichterung, weil ich mein Ziel mit einer Top 6 Platzierung als 5. erreicht hatte. Damit bin ich berechtigt im Deutschland Einteiler bei Europacups und Weltcups zu starten. 🙂 In diesem Zuge möchte ich meinem Trainer und guten Freund Oskar Tiex einfach mal Danke sagen. 👏
So jetzt muss ich loooos die internationale Luft ruft nach mir und bis dahin habe ich noch viel Arbeit/Training vor mir!!đŸ€™

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.