Binz- Der letzte Liga Streich

Genau eine Woche nach dem durch aus harten Rennen in Karlsbad, führte uns ein weiter Weg an die Ostsee-zu meiner zweiten Heimat quasi. Wie letztes Jahr, fand am Wochenende im Ostseebad das Finale der 1. Triathlon Bundesliga statt. Die bisherige Sasion war für mein Team und mich ein Wechsel der Gefühle. Gestartet mit einem eher durchwachsenden Rennen in Kraichgau wo leider nur zwei Mädels im Ziel kamen, hatten uns unsere Gegner schon fast abgeschrieben. Es folgte der Paukenschlag in Düsseldorf mit dem Sieg der Tageswertung, wir katapultierten uns damit auf den 3. Platz. Diesen verteidigten wir bis zum letzten Rennen in Binz mit allen was wir hatten.  In Binz gelang uns durch zwei Top 10 Platzierungen (Tamsy und ich) ein weiterer dritter Platz in der Tageswertung-somit war klar der KKK hatte nach dem letzten Gurkenjahr einen fanatischen dritten Platz in der Gesamtwertung der 1. Triathlon Bundesliga geschafft. Das war schon echt geil auf dem Podest stehen zu dürfen..:)Triathlon ist nämlich nicht immer so eine EGO-und Einzel Sportart wie alle denken!!

Mein Rennverlauf: Zum ersten Mal für diese Sasiin konnte ich annähern mein Schwimmpotenzial ausspielen. Als 2. stieg ich in einem recht gut besetzen Feld aus dem Wasser, 10 sek hinter der Firstoutofthewater von London 2012. Auf dem Rad arbeiteten unsere Führungsgruppe nur mittelmäßig zusammen sodass wir sie leider auf den Schnellen 20 Km nicht bekamen. Aber Schon vor der dritten Disziplin war mir bewusste: das wird heute ein sau starkes Rennen mit einer Top 8 Platzierung. Beim abschließende Lauf versuchte ich mein Ding zu machen und es gelang mir auch hinten raus etwas schneller zu werden. Im Ziel konnte ich es erst gar nicht glauben, das nach so einer schweren und durchwachsenen Saison beim letzten Rennen ein 6. Platz rausspringt.

Im Ziel viel so eine Anspannung ab, Anspannung der letzten Wochen und Monate mit vielen Höhen und Tiefen.

Den entscheidenen Unterschied zu den Rennen davor, war eindeutig meine unglaubliche Lockerheit!!!

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.